Photo Booth, Graffiti Wall oder Daumenkinogenerator. Die Fotokabine.ch sorgt mit ihren Eventtools dafür, dass bei Messen, Hochzeiten und anderen Events keine Langeweile aufkommt. Das Angebot der Fotokabine ist auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Veranstalter ausgerichtet. Mit den Varianten Photo Booth Mobile und Photo Booth Open lassen sich Feste mit bis zu vierhundert Personen bestreiten, während das Modell Photo Booth Pro für Grossveranstaltungen mit hoher Besucherfrequenz gedacht ist.

 

Photo-Booth-Mobile

Photo Booth Mobile

Photo Booth Open

Photo Booth Open

Photo Booth Pro

Photo Booth Pro

Systeme vergleichen leicht gemacht
Eine Fotobox zu mieten erfordert keinen besonderen Aufwand. Die zur Kontaktaufnahme nötigen Angaben finden Sie auf der Homepage des Anbieters unter http://www.die-fotokabine.ch/kontakt/. Um Ihnen die Entscheidung für das geeignete Produkt bereits im Vorfeld zu erleichtern, haben Sie bei Fotokabine.ch die Möglichkeit, die Systeme miteinander zu vergleichen. Durch Beantwortung der Fragen, ob Sie eine Betreuung des Geräts vor Ort wünschen, eine langfristige Nutzung erwägen oder die Fotokabine selbst am Firmensitz Lustmühle abholen möchten, um Versandkosten zu sparen, kommen Sie der Entscheidung schnell näher. Für den Fall, dass Sie Auf- und Abbau sowie Bedienung der Photo Booth selbst in Hand nehmen, können Sie während der gesamten Mietdauer auf die Unterstützung des Anbieters via Telefon und Online-Fernsteuerung zählen.

Graffiti Wall und Daumenkino
Um Ihr Event mit einer publikumswirksamen Attraktion zu versehen, können Sie bei Fotokabine.ch nicht nur eine Fotobox mieten, sondern auch andere originelle Eventtools buchen. So können Sie Ihre Gäste mit der bislang in der Schweiz einmaligen Graffiti Wall in Staunen versetzen oder mit einem persönlichen Daumenkino erfreuen. Das Team der Fotokabine hat insgesamt zwanzig Systeme im Einsatz und verfügt über mehrjährige Branchenerfahrung. Die Eventtools des Anbieters fanden bereits in mehr als tausend Veranstaltungen Verwendung.

Tagged with:  

Um einer Feier wie einer Hochzeit eine besonders stilvolle Note zu verleihen, bietet sich das Engagement eines professionellen Gesangskünstlers an. Ein Service, der in musikalisch hoher Qualität von Natalie Gozzi angeboten wird. Die freischaffende Sängerin zeichnet sich durch eine facettenreiche Stimme mit hoher Ausdruckskraft aus. Zudem weist sie ein breit gefächertes musikalisches Spektrum an Songs auf. Das Repertoire der Sängerin umfasst bekannte Popsongs oder Stücke aus der Klassik wie populäre Arien. Zusätzlich beherrscht sie zahlreiche Standards aus dem Jazz und mitreißende Gospelsongs. Die Dienste als Sängerin für eine Hochzeit oder zu anderen Feierarten werden für das gesamte Gebiet der Schweiz offeriert.

Künstlerin mit fundierter musikalischer Ausbildung

Natalie Gozzi begann ihre gesangliche Ausbildung schon in frühen Jahren während der Schulzeit. Heute besitzt sie ein Lehrdiplom in Sologesang mit Auszeichnung und blickt bereits auf verschiedene Auszeichnungen für ihre stimmlichen Leistungen zurück. So erhielt sie zum Beispiel das Begabtenstipendium des Konservatoriums Feldkirch und Studienpreise der Ernst-Göhner-Stiftung und der Migros-Genossenschaft. Zudem belegte Natalie Gozzi diverse Kurse für klassischen Gesang zur kontinuierlichen Weiterbildung ihrer Stimme.

Musikalische Untermalung für verschiedene Anlässe

Die Künstlerin kann unter anderem als Hochzeitssängerin in Begleitung eines professionell ausgebildeten Pianisten wie bspw. dem Hochzeit Musiker Daniel Zehnder aus Bern für den schönsten Tag im Leben gebucht werden. Hierbei stehen Kunden aus dem erwähnt vielseitigen Repertoire eine große Anzahl an Songs zur Auswahl, die zu einer kirchlichen, freien oder zivilen Hochzeit erklingen sollen. Ebenfalls ist es möglich, dass persönliche Liederwünsche des Paares mit der Hochzeitssängerin besprochen werden, um diese individuell für eine Aufführung zur Trauung einzustudieren. Neben der Option die Künstlerin als Sängerin für eine Hochzeit zu beauftragen, lässt sich Natalie Gozzi für weitere Feierlichkeiten engagieren, beispielsweise:

• Geburtstage
• Taufen
• Beerdigungen
• Weihnachtsfeiern
• Firmenevents
• Vereinsanlässe

saengerin-natalie-gozzi

Hochzeitssängerin Natalie Gozzi

pianist-daniel-zehnder-musiker-hochzeit

Ihr Kollege und Pianist Daniel Zehnder

 

Laserschneiden und Blechbearbeitung

On 18. April 2014, in Industrie, by Walther

Laserschneiden und Blechbearbeiten sind zwei oft nacheinander ausgeführte Arbeitschritte bei der Verarbeitung von Blechen. Beim Zuschneiden mittels Laser können zwei- oder dreidimensionale Umrisse schnell, genau und berührungslos erzeugt werden. Die anschließende Blechbearbeitung ermöglicht gezieltes Abkanten, Walzen, Prägen, Stanzen und Lochen.
Laserschneiden
Ein fokussierter Hochleistungslaser erwärmt das Material an der vorgesehenen Einstichstelle, bis es schmilzt oder verdampft. Die Schmelze wird in der Regel durch einen Gasstrom entfernt. Der Laser bewegt sich entlang der einprogrammierten Kontur und erzeugt je nach Material eine saubere, oft sogar nachbearbeitungsfreie Schnittkante. Durch Lasern können selbst feinste Umrisse erzeugt werden. Zudem sind durch die berührungslose Verarbeitung keine Spannvorrichtungenerforderlich, Materialverzug wird vermieden. Das Verfahren ist sehr materialsparend, die Platinen können dank minimaler Schnittkanäle optimal ausgelastet werden. Da die Maschine mit vergleichsweise geringen Aufwand für ein bestimmtes Werkstück eingerichtet werden kann, lassen sich auch kleine Losgrößen wirtschaftlich erzeugen.

blech
Abkanten
Das Abkanten ist die am weitesten verbreitete Form der Nachbearbeitung von Blechen. Beim Abkanten durch Gesenkbiegen wird das Blech mit Hilfe einer Abkantpresse zwischen einem Biegestempel und einer V-Matrize gebogen. Für Kleinteile kommt insbesondere das hydropneumatische Horizontalbiegen in Frage. Profile können auf einer Profilbiegemaschine zwischen Matrizenrollen geformt werden. Durch das Abkanten kommt es meist zu einer Biegeverkürzung. Sie sollte bereits beim Laserschneiden berücksichtigt werden.
Rundwalzen, Prägen und Falzen
Durch Rundwalzen können aus zugeschnittenen Flachblechen zylindrische oder konische Formen entstehen. Auch diese Art der Weiterverarbeitung hat viele Anwendungsbereiche. Daneben kommen Prägeverfahren an Blech häufig zum Einsatz. Mit Hilfe einer hydraulischen Presse können z. B. Schriftzüge und Musterreliefs in das Blech geprägt werden. Um die Stabilität von Blechen zu erhöhen und um Blechabschlüsse zu verrunden, kann das Blech maschinell gefalzt werden. Bei Dünnblechen empfiehlt sich eine Diagonalbiegung oder das Zufügen einer Sicke, um für größere Stabilität zu sorgen.
Weitere Verfahren
Einfache Schnitte können durch Schlagscheren mit der Blechschere ohne geringen Aufwand erzeugt werden. Metallprofile können mit einer Band- oder Kreissäge zugeschnitten werden. Profile eignen sich auch für die Nachbearbeitung durch Biegen, Stanzen und Bohren. Um dünne Bleche mit Gewinden zu versehen, können Fließbohrverfahren (Flowdrill) zum Einsatz kommen. Hierbei wird das Loch mit einem speziellen Reibungsbohrer in das Material gedrückt, um einen Wulst zu erzeugen. Der Wulst bietet anschließend Raum für das Gewinde.
Tagged with:  

Der Service heutiger Hochzeitsfotografen unterscheidet sich sehr von dem, was noch vor ein oder zwei Jahrzehnten möglich war. Jetzt ist der Hochzeitsfotograf auf Wunsch des Paares den ganzen Tag dabei und fängt alle Situationen ein, die für Braut und Bräutigam wichtig sind.

hochzeitsfotografie-01

Hochzeitsfotos entstehen dementsprechend nicht nur von der Feier selbst – und hier vom Anfang bis zum letzten Tanz -, sondern auch von den Vorbereitungen und stimmungsvollen Momenten wie die Braut beim Friseur und der Bräutigam bei der Anprobe. Hinzu kommen Extra-Shootings vor und nach dem großen Tag. Gerade die Bilder, die vor der Hochzeit entstehen, werden vom Brautpaar gern für die Einladungen genutzt – authentischer geht es nicht, alle Gäste werden perfekt auf die Feierlichkeiten eingestimmt und auch beim Brautpaar wächst die Vorfreude.
Ähnliches gilt für Shootings nach der Hochzeit. Hier bietet ein guter Hochzeitsfotograf Termine ganz nach Wunsch an – was insbesondere dann sehr praktisch ist, wenn die Feier zu aufregend war für idyllische Fotos zu zweit oder wenn das Wetter am Hochzeitstag nicht mitspielte. An einem Tag mit strahlendem Sonnenschein lassen sich dann sehr stimmungsvolle Bilder machen.

Viel Raum für individuelle Wünsche
Hochzeitsfotos gewinnen sehr an Atmosphäre und Ausdruckskraft, wenn sie die Persönlichkeit des stolzen Paares perfekt wiedergeben. Und dies lässt sich am besten dadurch erreichen, wenn – sowohl auf der Feier selbst als auch bei individuellen Shootings – die Wünsche optimal berücksichtigt werden. Es ist also ratsam, wenn Braut und Bräutigam vorab genau mit dem Fotografen ihre Vorstellungen besprechen und alles präzise festlegen. Viele Paare wünschen sich beispielweise romantische Hochzeitsfotos unter einem blühenden Kirschbaum oder am Strand. Dies und Vieles mehr ist für einen guten Hochzeitsfotografen ein zentraler Bestandteil ihres Services. Das Ergebnis kann sich dann im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen.

Tagged with: